Wohnhaus, Budapest II. Aranyhegy

Dieses Wohnhaus zeigt gut, wie komplexe Aufgabe die Beschattung auch eines kleineren Gebäudes sein kann. Infolge der ständigen Besprechungen mit den Architekten benutzten wir auf dem bewegungsvollen Haus nur zwei Anlagentypen.

Vor den vertikalen Glasflächen bauten wir Jalousien mit Motorbedienung, mit Seilführung, mit 100 mm breite Lamellen ein. Die Jalousien wurden in Kasten montiert, die abhängig des Fensterrahmens entweder hinter die Verkleidung versteckt oder sichtbar waren. Über den Glasdächer wurden motorbediente, schienengeführte Markisen mit Gegenzug eingebaut.

 

Helyszín: Budapest II. kerület, Aranyhegy
Konstrukteur: Simon Balázs, Erdélyi Emese (InexCAD Stúdió)
Foto: Dénes György

Angewandten Typen: