Kreatív Dentál

Die spannende Form des Gebäudes und die strenge Erforderungen der zahnmedizinischen Praxis benötigten komplexe sonnenschutztechnische Lösungen.

Neben den motorbedienten, seilgeführten Außenjalousien in dem gebogenen, hinteren Trakt, oder den motorbedienten, schienengeführten, innenliegenden Verdunkelungrollos im zahntechnischen Labor, sind die elektisch drehbare Großlamellen mit vertikaler Achse, nachträglich vor die gebogene Glaswand montiert, ohne Zweifel die sehenswerteste. Eine besondere Herausforderung war, dass wir zur Glasfassade nicht befestigen, nur daran stützen konnten, deshalb ist die ganze Konstruktion von dem Gesims abgehängt. Dem Komfort des Cafehauses auf der Dachterrasse dienen Gelenkarmmarkisen, bzw. ein viereckiger Sonnenschirm.

Helyszín: Budapest
Konstrukteur: Vizer Balázs, Inotay Judit (Inotay és Vizer Építészek)
Foto: Krüllung, Dénes György

Angewandten Typen: